Las setas de la provincia de Málaga

Pilze in der Provinz Málaga

Editorial La Serrania
<p> Mykologischer Führer der Provinz Malaga

.

LCS045
Entrega 3-5 días
12,00 €

Die Provinz Málaga hat ein besonderes Klima und eine zerklüftete Landschaft, die eine enorme Vielfalt an Ökosystemen hervorbringen, in denen Pilze gedeihen, wie z. B. Korkeichenwälder, Steineichenwälder, Kiefernwälder, Kastanienwälder, Pinsapares und Bergweiden . Hier kann man so begehrte Pilze wie Eierschwamm, Steinpilz, Täubling, Knollenblätterpilz, Milchhut oder Totentrompete sammeln, aber auch andere giftige oder tödliche Pilze wie den Grünen Knollenblätterpilz, Fliegenpilz, Haubenpilz oder Bergkärpfling.

In diesem Buch werden, zusammen mit einer kurzen Einführung in die Mykologie und die wichtigsten Pflanzenformationen Málagas, die häufigsten Arten der Provinz beschrieben, wobei besonderes Augenmerk auf essbare und giftige Pilze gelegt wird, die jeder Liebhaber kennen sollte, um Unglück zu vermeiden. Sie enthält auch andere, die wir, obwohl sie seltener sind, wegen ihrer Schönheit oder ihrer Seltenheit für angebracht halten. Weitere Abschnitte beschreiben die bestehenden Vorschriften zum Pilzesammeln in den verschiedenen Naturparks Málagas und die mykologischen Vereinigungen in Andalusien sowie die Aktivitäten derjenigen, die zur Provinz Málaga gehören, wie die mykologischen Konferenzen im Genal-Tal und in Cortes de la Frontera. Das Buch endet mit einem Glossar der verwendeten Fachbegriffe und Telefonnummern von Interesse.

Titel: Las setas de la provincia de Málaga
Autoren: Manuel Becerra Parra und Estrella Robles Domínguez
Erscheinungsdatum: Juni 2008
ISBN: 978-84-96607-50-7
Format: 17×24 cm
Seiten: 128 in Farbe

Envíanos tus fotografías de este producto y recibe 0,50 € por cada fotografía publicada.

Puedes enviarlas a info@lacasadelassetas.com indicando tu nombre. Una vez revisadas las publicaremos y añadiremos el importe a vuestra cuenta de cliente